Lieber Besucher,

 

Herzlich willkommen auf unserer Homepage.

 

Die Kinder- und Jugendhilfe Hauptmann bietet ein differenziertes Hilfeangebot für Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und junge Erwachsene auf der Grundlage des Kinder- und Jugendhilfegesetzes. Hierbei orientieren wir uns an Alter, Entwicklungsstand und dem jeweiligen Hilfebedarf.

 

Inzwischen ist das Kinder und Jugendhaus Hauptmann gewachsen und bietet, bei fachlicher Multiprofessionalität (Heilpädagogen, Motopäden, Traumapädagogen, Systemischen Beratern, Psychotherapeut) Platz für 43 Kinder und Jugendliche in 6 Wohngruppen:

 

  • drei Intensivgruppen mit je 7 Plätzen bei einem Stellenschlüssel von 1:1,4
  • eine Intensivgruppe mit 6 Plätzen (Stellenschlüssel 1:1,2)
  • eine Intensivpädagogische Kleingruppe mit 4 Plätzen (Stellenschlüssel 1:0,89)
  • eine Regelgruppe mit 9 Plätzen (Stellenschlüssel 1:1,8)

 

Die Gruppen sind systemisch, heil- und traumapädagogisch orientiert. Es wird therapiebegleitend mit Tieren gearbeitet (Hunde, Katzen, Hühner, Fische).

In allen Gruppen kann heilpädagogisches Reiten geboten werden (extern).

Intensiverer Betreuungsbedarf  und Zusatzleistungen werden, nach Absprache, abgedeckt.

 

Schauen Sie sich einfach unsere Homepage genauer an.

Gerne sind wir zu einem persönlichen Gespräch bereit und
beraten Sie.

Systemisch-heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfe Hauptmann

 

Unsere gesamte Förderung ist eingebunden in einen klaren, psychologisch strukturierten Erziehungsrahmen, in dessen Grenzen die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Sicherheit, Geborgenheit und Kontinuität erfahren. Auf der Grundlage tragfähiger und zuverlässiger Beziehungen knüpfen die Erziehungs­methoden an das jeweilige Entwicklungsniveau des Einzelnen an. In einem unter psychologischen Gesichtspunkten strukturierten Setting kommen heilpädagogische, systemische, traumapädagogische und verhaltenstherapeutische Methoden zum Einsatz. Mehr erfahren >

Galerie

Systemisch-heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfe Hauptmann

 

Zum Weidenhahn 3  |  59469 Ense  |  Leitung: M.A. Marlene Hauptmann